Veranstaltungen

Es werden 49 aktuelle Veranstaltungen angezeigt.

Filter zurücksetzen

Bitte informieren Sie sich hier und bei den Veranstaltungshäusern über aktuelle Änderungen und Modalitäten wie beispielsweise Anmeldung/Reservierung und C-Test.

02. November 2021
"Ich unterwerfe mich nicht der Zensur"

Mit Michael Opitz. Moderation Michael Wüstefeld

Zum 80. Geburtstag Wolfgang Hilbigs Am 31. August 1941 wäre der im thüringischen Meuselwitz geborene Wolfgang Hilbig 80 Jahre alt geworden. Bevor Hilbig 1985 die DDR verlassen konnte, war es immer … weiterlesen

19:00 Uhr | Erich Kästner Haus für Literatur | Dresden
03. November 2021
Wolfgang Hilbig. Dichterporträt

Mit Michael Hametner, am Bandoneon Dieter Kalka

Michael Hametner nimmt seine Zuhörer mit auf eine geheimnisvolle Textreise durch die Labyrinthe der Nacht und porträtiert deren Schöpfer Wolfgang Hilbig. Als Literaturchef des Radiosenders MDR-Kultur … weiterlesen

19:30 Uhr | Zentralbibliothek im Kulturpalast | Dresden
04. November 2021
Wolfgang Hilbig. Dichterporträt

Mit Michael Hametner, am Bandoneon Dieter Kalka

Michael Hametner nimmt seine Zuhörer mit auf eine geheimnisvolle Textreise durch die Labyrinthe der Nacht und porträtiert deren Schöpfer Wolfgang Hilbig. Als Literaturchef des Radiosenders MDR-Kultur … weiterlesen

18:30 Uhr | Vogtlandbibliothek Plauen | Plauen
09. November 2021
Le lingue di un mangiatore di fuoco

Tagung zum Internationalen Wolfgang-Hilbig-Jahr 2021

Le lingue di un mangiatore di fuoco. Collocare, interpretare, tradurre Wolfgang Hilbig. Die Sprache eines Feuerfressers. Wolfgang Hilbig verorten, interpretieren, übersetzen Beitragende der Tagung … weiterlesen

11:00 Uhr | Universität Turin | Turin

Vergangene Veranstaltungen

06. April 2021
Im Leseclub: "Die Weiber"/"Alte Abdeckerei"

Isabella Amico di Meane und Alisa Matizen besprechen mit den Teilnehmern im Leseclub "Leselust" deutschsprachige Literatur, die epochale Herausforderungen unserer Welt spiegelt. Nachgedacht wird … weiterlesen

18:00 Uhr | Goethe-Institut (online) | Turin
05. Juni 2021
Eine Rose für einen Dichter

Eröffnung des Jubiläumsjahres

Seit 25 Jahren begeht man bundesweit am ersten Juni-Sonnabend den "Dichterrosentag". Überall legen Menschen an Dichtergräbern und -gedenkstätten Rosen nieder. Ein schöner und stiller Anlass, um das … weiterlesen

13:00 Uhr | Dorotheenstädtischer Friedhof | Berlin
09. Juni 2021
Präsenzveranstaltung & Live-Stream Weltsprache: Poesie

Werkstattgespräch der Übersetzer/-innen mit Roberta Gado, Bojana Denic und Isabel Cole

„Ich“, ich und wir ... In fast 20 Sprachen wird Wolfgang Hilbig inzwischen gelesen, dessen Musikalität und Dichte seine Übersetzerinnen und Übersetzer vor Herausforderungen stellt. Bojana Denic … weiterlesen

19:30 Uhr | Literaturhaus Leipzig | Leipzig
10. Juni 2021
Ausgebucht Wolfgang Hilbig. Schriftstellerporträt

Mit Michael Hametner, am Klavier Stephan König

Michael Hametner nimmt seine Zuhörer mit auf eine geheimnisvolle Textreise durch die Labyrinthe der Nacht, deren Schöpfer Wolfgang Hilbig er porträtiert. Als Literaturchef des Radiosenders MDR-Kultur … weiterlesen

14:00 Uhr | Seckendorff-Gymnasium | Meuselwitz
23. Juni 2021
Für Wolfgang Hilbig lesen ...

Wolfgang Hegewald und Dieter Kalka

Seit 2012 jeden Sommer auf dem Podium des Leipziger Literaturhauses: Zwei Schriftstellerkollegen treffen sich auf dem Podium, um ihre Erfahrungen mit dem Menschen und Dichter Hilbig auszutauschen, … weiterlesen

19:30 Uhr | Literaturhaus Leipzig | Leipzig
09. Juli 2021
Live-Stream ich schreibe. Wolfgang Hilbig und die Kulturpolitik der DDR

Thorsten Ahrend im Gespräch mit Bernd-Lutz Lange und Karim Saab

Im Zentrum des Gesprächs steht Wolfgang Hilbigs literarische Entwicklung in Leipzig und der Zusammenstoß seiner an Romantik und Symbolismus geschulten Poetik mit der Kulturpolitik der DDR. 1966 … weiterlesen

19:00 Uhr | Zeitgeschichtliches Forum Leipzig | Leipzig (Stream)
10. Juli 2021
Wolfgang Hilbig zum 80. Geburtstag

Eine Lesung mit vielen Farben

Der Kunstkeller Annaberg e. V. zeigt Arbeiten von 25 Mitgliedern unter dem Titel "Bunt ist meine Lieblingsfarbe". Vernissage ist am 12. Juni 2021 um 17 Uhr. Noch bunter wird es, wenn zur Kunst die … weiterlesen

19:00 Uhr | Kunstkeller Annaberg | Annaberg-Buchholz
12. Juli 2021
Hilbig und Goethe. Weltdarstellung als Weltzugang

Ein Vortrag von Dr. Gert Theile

Poetische Annäherungen am Beispiel von Johann Wolfgang Goethes "Faust II" und Wolfgang Hilbigs "Alte Abdeckerei": Vor gut eineinhalb Jahrhunderten gestaltete Goethe dichterisch seine Selbst- und … weiterlesen

19:00 Uhr | Aula der Volkshochschule Altenburg | Altenburg
16. Juli 2021
Essenz

Ein Stück des Leipziger Tanztheaters LTT

Work-in-special-Progress-Showing. Tanztheater von Choreografin Bettina Werner Der Dichter Wolfgang Hilbig war davon überzeugt, dass Jenes, was unser Dasein bestimmt, sich allein poetisch vermittelt - … weiterlesen

19:00 Uhr | Schauspielhaus Leipzig | Leipzig
17. Juli 2021
Buchpremiere: Wolfgang Hilbig: Essays, Reden, Interviews

Mit Jürgen Hosemann, Volker Hanisch, Wilhelm Bartsch. Die Texte liest Corinna Harfouch

Der lange erwartete Abschlussband Sieben der Wolfgang-Hilbig-Werkausgabe feiert Premiere. Im Gespräch dazu sind: Volker Hanisch, der die Redaktion des Bandes innehatte und dabei bislang unbekannte … weiterlesen

19:00 Uhr | Buchhandlung rotorbooks | Leipzig
20. Juli 2021
Ausverkauft Alte Abmeyerei

Clemens Meyer liest Hilbig und Meyer

Mit Clemens Meyer und Wolfgang Hilbig vereinen sich an diesem Abend zwei literarische Stimmen, beide dafür bekannt, labyrinthische Welten zu erschaffen und grelle Schlaglichter auf verstörende … weiterlesen

19:30 Uhr | Literaturhaus Leipzig | Leipzig
23. Juli 2021
Alte Abmeyerei

Clemens Meyer liest Hilbig und Meyer

Mit Clemens Meyer und Wolfgang Hilbig vereinen sich an diesem Abend zwei literarische Stimmen, beide dafür bekannt, labyrinthische Welten zu erschaffen und grelle Schlaglichter auf verstörende … weiterlesen

19:30 Uhr | Literaturhaus Dacheröden | Erfurt
03. August 2021
Radio-Sendung "Hilbig in M."

Wolfgang Hilbig im "Literaturland Thüringen." Dr. Jens Kirsten im Gespräch mit Volker Hanisch und Katrin Hanisch

Meuselwitz ist eine gewöhnliche kleine Stadt im Ostthüringischen, auf der Karte der Weltliteratur jedoch erheben sich hier fantastische Landschaften. Wir verdanken dies dem Schriftsteller Wolfgang … weiterlesen

22:00 Uhr | Radio Lotte | Radio (Weimar)
12. August 2021
Alte Abmeyerei

Clemens Meyer liest Hilbig und Meyer

Mit Clemens Meyer und Wolfgang Hilbig vereinen sich an diesem Abend zwei literarische Stimmen, beide dafür bekannt, labyrinthische Welten zu erschaffen und grelle Schlaglichter auf verstörende … weiterlesen

19:30 Uhr | Literaturhaus Hamburg | Hamburg
13. August 2021
"Weltbetrachter". Neue Lyrik aus Sachsen

Weggefährten Wolfgang Hilbigs stellen ihre Gedichte vor

Der "RingelnatzSommer", das Literatur- und Kulturfestival im malerischen Wurzen, verwandelt die Stadt in eine Kleinkunstbühne. Mit dabei: Asta Nielsen (Open-Air-Stummfilmnacht), Mascha Kaléko … weiterlesen

19:00 Uhr | Kulturhaus Schweizergarten | Wurzen
24. August 2021
"Ich unterwerfe mich nicht der Zensur"

Mit Michael Opitz. Moderation Erdmut Widzisla

Zum 80. Geburtstag Wolfgang Hilbigs Am 31. August 1941 wäre der im thüringischen Meuselwitz geborene Wolfgang Hilbig 80 Jahre alt geworden. Bevor Hilbig 1985 die DDR verlassen konnte, war es immer … weiterlesen

19:30 Uhr | Peter-Huchel-Haus | Wilhelmshorst
26. August 2021
Wolfgang Hilbig. Dichterporträt

Mit Michael Hametner, am Bandoneon Dieter Kalka

Michael Hametner nimmt seine Zuhörer mit auf eine geheimnisvolle Textreise durch die Labyrinthe der Nacht, deren Schöpfer Wolfgang Hilbig er porträtiert. Als Literaturchef des Radiosenders MDR-Kultur … weiterlesen

19:00 Uhr | Das Tietz | Chemnitz
28. August 2021
Literarischer Stadtrundgang durch Meuselwitz

Mit Volker Hanisch, Dieter Kalka und Andreas Herrmann

Der Literaturredakteur Volker Hanisch (Vortrag), der Liedermacher Dieter Kalka (Musik) – beide selbst gebürtige Meuselwitzer – und der Leipziger Schauspieler Andreas Herrmann (Rezitation) führen das … weiterlesen

13:00 Uhr | Wolfgang-Hilbig-Gedenkstein | Meuselwitz
28. August 2021
Der Anfang ist offen. Naturerzählungen

Daniel Minetti spricht und spielt

Wie unerschöpflich das Thema "Natur" sein kann und welch fantastische, zuweilen unheimliche Dinge in ihr vorgehen, zeigt der Schauspieler Daniel Minetti, der an diesem Abend frühe Erzähltexte von … weiterlesen

19:00 Uhr | ZIII Die Kultzeche | Meuselwitz
30. August 2021
Wolfgang Hilbig. Weltliteratur aus der Kleinstadt

Katja Lange-Müller und Ingo Schulze im Gespräch mit Thomas Geiger

Über Wolfgang Hilbig, den Heizer aus Meuselwitz, sprechen an diesem Abend zwei, die ihm literarisch und persönlich eng verbunden waren: Katja Lange-Müller warf ihm statt Blumen ein Kohlebrikett ins … weiterlesen

19:30 Uhr | Capitol | Sulzbach-Rosenberg
31. August 2021
Einweihung der Gedenktafel in Leipzig

Feierliche Ehrung der Stadt Leipzig zum 80. Geburtstag

Im Jubiläumsjahr lässt die Stadt Leipzig am ehemaligen Wohnhaus von Wolfgang Hilbig in Leipzig-Lindenau eine Gedenktafel anbringen, die am Dichtergeburtstag, dem 31. August 2021, enthüllt wird. … weiterlesen

11:00 Uhr | Haus Spittastraße 19 | Leipzig
31. August 2021
Ein Tag für Wolfgang Hilbig

Die literarische Geburtstagsfeier

Am 31. August 2021 wäre Wolfgang Hilbig 80 Jahre alt geworden – der Literaturbetrieb feiert im Literaturhaus Leipzig. Freuen Sie sich auf ein lockeres Symposium mit mit: Katja Lange-Müller, Nancy … weiterlesen

15:00 Uhr | Literaturhaus Leipzig | Leipzig
31. August 2021
Hilbig, albanisch

Mit Anna Kove und Kastriot Ramollari

Am 31 .08.2021 wäre der Autor und Büchnerpreisträger Wolfgang Hilbig80 Jahre alt geworden. Hilbig, der mit seinem Schreibstil die Besonderheiten der mitteldeutschen Heimat in die Weltliteratur … weiterlesen

19:00 Uhr | Goethe-Zentrum | Tirana
31. August 2021
Wüstes Herz im Ascheregen

Poesie & Sound. Open Air Radioshow mit Rex Joswig

Rex Joswig, Sänger der Band "Herbst in Peking", erinnert dort an Wolfgang Hilbig, wo er viele Jahre lebte und einige seiner wichtigsten Werke entstanden: am Prenzlauer Berg. Im Hof der Bibliothek am … weiterlesen

20:00 Uhr | Bibliothek am Wasserturm | Berlin
01. September 2021
Ich & Ich:

Wawerzinek liest Hilbig liest Wawerzinek

Am 31. August am langen und feierlichen "Tag für Wolfgang Hilbig" in Leipzig auf dem Podium, reist Peter Wawerzinek mit Hilbig-Texten im Gepäck sogleich zum "Magdeburger Kultursommer" weiter. Für den … weiterlesen

20:00 Uhr | Forum Gestaltung | Magdeburg
01. September 2021
Wolfgang Hilbig: Die Werkausgabe

Mit Jürgen Hosemann, Michael Opitz, Lutz Seiler, Katja Lange-Müller, Ingo Schulze und Wilhelm Bartsch

Zum 80. Geburtstag Wolfgang Hilbigs hat der S. Fischer Verlag die Werkausgabe abgeschlossen. Sie wird an diesem Abend, im Beisein des Herausgebers Jürgen Hosemann und moderiert von Michael Opitz, … weiterlesen

20:00 Uhr | Akademie der Künste | Berlin
02. September 2021
Der Anfang ist offen

Daniel Minetti spricht und spielt

Daniel Minetti (Stimme) und Siegfried Orawetz (Gitarre) begeben sich mit Texten von Wolfgang Hilbig (2002 Büchner-Preis) in vier Landschaften (an eine Mühle, einen Bungalow, einen See, eine Brücke), … weiterlesen

19:00 Uhr | Bräustübel | Dresden
03. September 2021
alles lichter winter

Lesung von Jayne-Ann Igel

Vielleicht hätte Wolfgang Hilbig die Idee gefallen: An diesem Abend geht es allein um die Dichtung, und zwar jene der Poetin Jayne-Ann Igel. Hilbig hat aus Thesen wie Roland Barthes' "Tod des Autors" … weiterlesen

19:00 Uhr | Kulturhaus Schweizergarten | Wurzen
08. September 2021
Blaue Blume – Ascheblume. Novalis und Hilbig

Mit Wilhelm Bartsch und Martin Ehrler. Musik Frieder W. Bergner

Vortrag, Lesung und Musik für Wolfgang Hilbig Der Schriftsteller Wilhelm Bartsch – Verfasser des Nachwortes zum aktuellen Band der Werkausgabe - ist Mitglied der Internationalen-Novalis-Gesellschaft … weiterlesen

14:30 Uhr | Schloss Oberwiederstedt / Novalis-Museum | Arnstein
09. September 2021
Die Arbeit an den Öfen. WERK-Lesung

Mit Martin Reik. Lieder Dieter Kalka, Moderation Moritz Jähnig.

Seit 2013 stellen die Leipziger "Tage der Industriekultur" deren Traditionslinien zur Schau: Gebäude, Werksgelände, Erfindungen, Kunst und Literatur. So lange ist auch die … weiterlesen

18:00 Uhr | Techne Sphere | Leipzig
14. September 2021
Alte Abmeyerei

Clemens Meyer liest Hilbig und Meyer

Mit Clemens Meyer und Wolfgang Hilbig vereinen sich an diesem Abend zwei literarische Stimmen, beide dafür bekannt, labyrinthische Welten zu erschaffen und grelle Schlaglichter auf verstörende … weiterlesen

19:30 Uhr | Literaturhaus Köln | Köln
17. September 2021
man erlaube mir ein violettes distelfeld zu verwüsten

Reinhard Krehl: Vernissage & Ausstellung

Naturselbstdrucke zum Gedicht "Das Meer in Sachsen" aus Pflanzen des ehemaligen Tagebaugebietes zwischen Leipzig und Meuselwitz, gefördert mit einem Stipendium der Stadt Leipzig Reinhard Krehl schuf, … weiterlesen

19:00 Uhr | Galerie intershop | Leipzig
18. September 2021
Isabel Cole: Ostzeit übersetzen

Lesung

Isabel Fargo Cole übersetzt Wolfgang Hilbig ins Englische, ab 2015 erschienen unter anderem "I" (Seagull Books), "The Sleep oft the Righteous", The Females", "Old Redendering Plant (alle Two Lines … weiterlesen

19:00 Uhr | Galerie Intershop | Leipzig
22. September 2021
Wolfgang Hilbig. Dichterporträt

Von und mit Michael Hametner. Am Bandoneon Dieter Kalka

Michael Hametner nimmt seine Zuhörer mit auf eine geheimnisvolle Textreise durch die Labyrinthe der Nacht und porträtiert deren Schöpfer Wolfgang Hilbig. Als Literaturchef des Radiosenders MDR-Kultur … weiterlesen

11:00 Uhr | Rudolf-Hildebrandt-Gymnasium | Markkleeberg
23. September 2021
Wolfgang Hilbig. Dichterporträt

Von und mit Michael Hametner. Am Bandoneon Dieter Kalka

Michael Hametner nimmt seine Zuhörer mit auf eine geheimnisvolle Textreise durch die Labyrinthe der Nacht und porträtiert deren Schöpfer Wolfgang Hilbig. Als Literaturchef des Radiosenders MDR-Kultur … weiterlesen

11:00 Uhr | Werner-Heisenberg-Gymnasium | Leipzig
24. September 2021
Essenz

Ein Stück des Leipziger Tanztheaters LTT

Work-in-special-Progress-Showing. Tanztheater von Choreografin Bettina Werner Der Dichter Wolfgang Hilbig war davon überzeugt, dass Jenes, was unser Dasein bestimmt, sich allein poetisch vermittelt - … weiterlesen

20:00 Uhr | Schaubühne Lindenfels | Leipzig
24. September 2021
Ich, geboren, unterm Feuer der Zeit

Mit Mitgliedern der Klasse Literatur und Sprachpflege der Sächsischen Akademie der Künste

Auch seine Kolleginnen und Kollegen von der Sächsischen Akademie der Künste halten im Jubiläumsjahr für Wolfgang Hilbig inne - mit einer literarischen Ehrung, durch die Dr. Peter Geist, der Sekretär … weiterlesen

20:00 Uhr | Japanisches Palais | Dresden
25. September 2021
walk in art

Spaziergangsworkshop mit dem Künstler Reinhard Krehl

Die Kunst des Spazierengehens und Spazierengehen als Kunst Mit dem workshop „walk in art“ führt Reinhard Krehl im Rahmen seiner Ausstellung „man erlaube mir ein violettes distelfeld zu verwüsten“ in … weiterlesen

16:00 Uhr | Treffpunkt: Galerie intershop | Leipzig
26. September 2021
walk in art

Spaziergangsworkshop mit dem Künstler Reinhard Krehl

Die Kunst des Spazierengehens und Spazierengehen als Kunst Mit dem workshop „walk in art“ führt Reinhard Krehl im Rahmen seiner Ausstellung „man erlaube mir ein violettes distelfeld zu verwüsten“ in … weiterlesen

16:00 Uhr | Treffpunkt: Galerie intershop | Leipzig
04. Oktober 2021
Auf Wiedervorlage: Hilbig

Mit Anja Kampmann, Nico Bleutge und Alexandru Bulucz

Die Gesprächsreihe "Auf Wiedervorlage" des LCB befasst sich mit großen Schriftstellerinnen und Schriftstellern der Weltliteratur. Wechselnde Gesprächsgäste diskutierten bisher beispielsweise über … weiterlesen

19:30 Uhr | Literarisches Colloquium Berlin | Berlin
06. Oktober 2021
was Petersilie von der Seele weiß

Lesung und Gespräch mit Alexandru Bulucz. Moderation Michael Ostheimer

Der Petersilie ihr Wissen über die Seele ablauschen, mit Baumrinden über Engel sprechen, von einer „Hiobspost“ im Provisorium des Lebens überrascht werden oder daran zweifeln, dass der … weiterlesen

19:00 Uhr | Buchhandlung im Diakonissenmutterhaus Elbingerrode | Elbingerrode
07. Oktober 2021
Alte Abmeyerei

Clemens Meyer liest Hilbig und Meyer

Mit Clemens Meyer und Wolfgang Hilbig vereinen sich an diesem Abend zwei literarische Stimmen, beide dafür bekannt, labyrinthische Welten zu erschaffen und grelle Schlaglichter auf verstörende … weiterlesen

19:00 Uhr | Stadtkirche St. Johannis | Neustadt an der Orla
11. Oktober 2021
Hilbig nigdy nie dotarł do Biłgoraja

Hilbig kam nie bis Bilgoraj

Wieczór z Dieterem Kalką (poeta i przyjaciel Hilbiga) i Ryszardem Wojnakowskim (tlumacz). Moderacja: Profesor Gabriela Matuszek-Stec Der Dichter Dieter Kalka und der Übersetzer Ryszard Wojnakowski im … weiterlesen

18:00 Uhr | Klub Dziennikarzy pod Gruszką | Kraków
13. Oktober 2021
Lesecafé: Wolfgang Hilbigs "Ich"

Der Autor, seine Romanwelt und die Staatssicherheit

Anlässlich des "Internationalen Wolfgang-Hilbig-Jahres" widmet sich Alisa Reichert im Lesecafé der Stadtbibliothek Nordhausen dem Autor aus Meuselwitz. Im Mittelpunkt steht die Darstellung der … weiterlesen

16:00 Uhr | Stadtbibliothek "Rudolf Hagelstange" | Nordhausen
20. Oktober 2021
"Ich unterwerfe mich nicht der Zensur"

Mit Michael Opitz. Moderation Jürgen Hosemann

Zum 80. Geburtstag Wolfgang Hilbigs Am 31. August 1941 wäre der im thüringischen Meuselwitz geborene Wolfgang Hilbig 80 Jahre alt geworden. Bevor Hilbig 1985 die DDR verlassen konnte, war es immer … weiterlesen

20:00 Uhr | Goethe-Haus | Frankfurt/Main
Wolfgang Hilbig im Orginalton mit seinem Text "Der Leser" am 22. Juli 2002 im Hörspielstudio 2 im Berliner Funkhaus Nalepastraße, wo im Auftrag von MDR KULTUR die Aufnahmen für das Hörbuch "Der Geruch der Bücher" in der Redaktion und Regie von Matthias Thalheim stattfanden. Dieses Gedicht gelangte damals nicht in die zeitlich limitierte Auswahl der CD. – Matthias Thalheim macht es hier erstmals der Öffentlichkeit zugänglich.
Wolfgang Hilbig liest: Der Leser
Auch die Aufnahme des Gedichtes "geste" – eingesprochen von Wolfgang Hilbig 2002 im Berliner Funkhaus Nalepastraße und bislang unveröffentlicht – wird hier zum 80. Geburtstag des Dichters von Matthias Thalheim erstmals der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Wolfgang Hilbig liest: geste